LESUNG: Luka Lenzin – Nadel und Folie

Datum: 08.09.2022 18:30
Ort: MKG, Steintorplatz

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des MKG mit dem Comicfestival Hamburg und ist kostenfrei zugänglich.
Wir von Strips & Stories sind mit einem Büchertisch vor Ort.

Angetrieben vom Alltag als Hilfskraft in der Drogenberatung erzählt Luka Lenzin in der Graphic Novel „Nadel und Folie“ (Reprodukt) aus der Szene und die persönlichen Geschichten der Menschen. Aus einer Vielzahl flüchtiger Begegnungen entsteht so ein dokufiktionaler Tag in der Anlaufstelle. „Nadel und Folie“ beleuchtet den Umgang mit Drogen in Deutschland und in der Welt historisch und politisch. Sind individuelle Lebensläufe stets Spiegel ihrer Gesellschaften, so liegen dahinter auch all die Wege der Veränderung, welche mit dem Ende von Repressionen beginnen.

Im Gespräch, das die Lesung einrahmt, möchten wir über unsere Beziehung zur niedrigschwelligen Drogenberatungsstelle am Besenbinderhof und über sogenannte Drogen und die Relevanz ihrer Legalisierung nachdenken.

Songcomics. Eine Musikalische Lesung mit Brezel Göring und Hamburger Comiczeichner:innen

Datum: 03.09.2022 19:30
Ort: Nachtasyl, Thalia Theater, Alstertor 1

Musik und Comics gehören einfach zusammen und der Abend im Nachtasyl steht ganz im Zeichen der Leidenschaft für Bands und der Erinnerung an prägende Lieder und Musiker:innen. Zusammen mit sieben Comiczeichner:innen aus Hamburg und dem Musiker Brezel Göring präsentieren wir mehrere Bände der Reihe »Songcomics« aus dem Ventil Verlag: »Sie wollen uns erzählen« (Tocotronic), »Keine Macht für niemand« (Ton Steine Scherben), »Thank you for a lovely day« (Go-Betweens) und im Besonderen »Party Anticonformiste« (Stereo Total). Nach den Comiclesungen zahlreicher Songs wird Brezel Göring seine Kommentare und Linernotes aus dem Stereo-Total-Band vortragen und last but not least dem Abend einen musikalischen Abschluss geben.
Es lesen: Sascha Hommer, Jule K., Kathrin Klingner, Luka Lenzin, Eva Müller, Mia Oberländer, Jan Soeken.

Special Guest: Brezel Göring
(Foto: Tina Linster)

Karten sind im Vorverkauf auf den Seiten des Nachtasyls erhältlich!

VVK 10 Euro (inkl. VVK Gebühr)
Abendkasse: 12 Euro / 8 Euro ermäßigt

Eine Veranstaltung im Rahmen der Langen Nacht der Literatur Hamburg und in Kooperation mit dem Ventil Verlag.

Comics und Musik im Podcast »HÖRSTOFF«

In der aktuellen Hörstofffolge sprechen Gesine Claus und Hans Ebert von Strips & Stories mit dem Verleger und Autor Jonas Engelmann sowie den Comiczeichner:innen Luka Lenzin und Mia Oberländer über die Songcomic-Reihe des Ventil Verlags. Die Songcomics stellen wir bei der Langen Nacht der Literatur am 3. September im Nachtasyl vor!
Zusätzlich gibt Silvia Torneden vom Frauen*musikzentrum Hamburg einen Ausblick auf die Veranstaltung „Ich brauche eine Genie“.

Veranstaltungshinweise im Podcast:

31.7. 2022: Albumrelease und Liveauftritt von EMOL (Luka Lenzin) beim Your Guts Festival – Part 2

3.9. 2022: Songcomics. Eine Musikalische Lesung mit Brezel Göring und Hamburger Comiczeichner:innen

9.9. 2022: Jubiläumsfeier 35 Jahre Frauenmusikzentrum im Haus Drei.
In Kooperation mit Sandra und Kerstin Grether, die ihre Veranstaltungsreihe „Ich brauche eine Genie“ an diesem Abend nach Hamburg bringen.
U.a. mit Lina Ehrentraut, Lizzn, und vielen anderen.

30.9. – 2.10. 2022: Comicfestival Hamburg

Verlosung:

Für die Songcomics-Vorstellung im Nachtasyl verlosen wir 2×2 Karten.
Schreibt uns bis zum 14. August eine Email an
info@strips-stories.de mit dem Betreff „Verlosung“ und beantwortet folgende Frage:
Für welche Band würde Mia Oberländer gerne ein Songcomic Buch machen?

Den Podcast findet ihr überall, wo es Podcasts gibt. Bei Apple, podigee oder hier auf der Seite bei Spotify:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Comiclesung mit Jul Gordon, Erik Müller und Jan Soeken

Datum: 21.05.2022 19:30
Ort: Kölibri, GWA St. Pauli, Hein-Köllisch-Platz

Ballast, Slocum und Are You Awake?
Eine Lesung mit neuen Comics von Jul Gordon, Erik Müller und Jan Soeken.

Es wird in Wort und Bild über Campingplatzbewohner:innen, Beziehungsprobleme und den tragischen Untergang eines Ausflugdampfers berichtet.

Der noch unveröffentlichete Comic Ballast von Erik Müller erzählt von Beziehungen und Sehnsüchten mehrerer Campingplatzbewohner:innen. Was in dem Comic passiert, passiert mit zermürbender,  bleiern müder Unentschiedenheit und erinnert in seiner irren Komik im besten Sinne an Gontscharows Oblomow.

Auch in Jul Gordons Buch Are You Awake? geht es um Beziehungen – die Figuren in ihrer neuesten Erzählung schlagen sich mit Normvorstellungen von der Kernfamilie, der ultimativen Idee des romantischen Paars und dem Körper als etwas eindeutig Zuordnenbaren herum.
Vertont wird die Lesung von Emol.

Jan Soeken liest aus seinem neuen Buch Slocum- Schiffbruch auf dem East River. Es ist eine schwarz­humo­ri­ge Ko­mö­die über den tra­gischen Unter­gang des Aus­flugs­dampfers PS Gene­ral Slocum, der 1904 auf dem New Yorker East River in Brand ge­riet und schließ­lich auf Grund lief.

Die drei in Hamburg lebenden Zeichner*innen verbindet, dass sie bei Anke Feuchtenberger Illustration studiert haben bzw. in Eriks Fall, noch bei ihr studieren. Sie veröffentlichen ihre Comics bei den üblichen Verdächtigen: Jan u.A. beim avant-verlag, Jul u.A. bei Colorama und Erik bei sich selbst (er studiert ja noch).


Wir bitten um das Tragen einer Maske während der gesamten Veranstaltung.


Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Kultur und Medien.

Are you awake? – Ausstellung

Datum: 19.01.2022 19:00 bis 23.01.2022 18:00
Ort: Frappant Galerie, Zeiseweg 9

Luka Lenzin und Jul Gordon adaptieren gemeinsam Gordons Comic in der Frappant Galerie

Zelte, Geräusche, gezeichnete Träume, Fahnen, Musik. Luka Lenzin und Jul Gordon adaptieren gemeinsam Gordons Comic „Are you awake?“ als Ausstellung.

Achtung: geänderte Zeiten und gestrichene Termine:

Die Eröffnung am Mittwoch fällt aus.

Am Freitag entfallen die Öffnungszeiten einschließlich der Lesung. Die Ausstellung wird ausschließlich am Samstag und am Sonntag von 13 – 19 Uhr geöffnet sein.
Es gibt halbstündige Slots. Die Veranstalter*innen bitten um Anmeldung zu einer der folgenden Uhrzeiten am Samstag oder Sonntag:
13:00, 13:30, 14:00, 14:30, 15:00, 15:30, 16:00, 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30

Es können höchstens 6 Personen gleichzeitig die Ausstellung besuchen. Es gilt die 2G Regelung und FFP2 Maskenpflicht.
Anmeldung an: hello@julgordon.de

Frappant Galerie in der Victoria Kaserne, Zeiseweg 9, Zugang: Haupteingang Zeiseweg/ Ecke Bodenstedtstr. und über den Innenhof

Gefördert durch eine Projektpatenschaft der Claussen-Simon-Stiftung im Rahmen des Förderschwerpunkts Bildende Kunst der Hamburgischen Kulturstiftung sowie aus Mitteln der Programmförderung für die freien Kunstorte und -Initiativen der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

@insta_counterproduct  //  @jul_gordon

Comicgruppe in den Ferien

Im folgenden ein Hinweis auf das Ferienprogramm verschiedener Comiczeichengruppen für Kids. Angeleitet von einigen der coolsten Comiczeichner*innen der Stadt: Kathrin Klingner, Julian Fiebach, Luka Lenzin und Jul Gordon.
Hier der Aufruf der Veranstalter*innen:

Normalerweise gibt es ja jede Woche kostenlose Comicworkshops für Kinder zwischen 7 und 13 in zwei Stadtteilzentren, nämlich Mittwochs im Kölibri in St. Pauli und Donnerstags im Schorsch in St. Georg. In Ferien finden diese wöchentlichen Angebote nicht statt. AAABER es gibt ein Ferienprogramm. Vom 8.3. bis 12.3. gibt es  jeden Tag von 11 bis 12 Uhr tolle Angebote zum Zeichnen online.

Montag, 8.3., 11-12 Uhr                 mit Kathrin und Julian
Dienstag, 9.3., 11-12 Uhr                     mit Luka und Julian
Mittwoch, 10.3., 11-12 Uhr                         mit Jul und Luka
Donnerstag, 11.3., 11-12 Uhr               mit Kathrin und Jul
Freitag, 12.3., 11-12 Uhr                              mit Jul und Luka

Das Angebot ist wie immer kostenlos.
Schreibt uns für die Anmeldung eine Mail an
comicgruppe@gmail.com

Wir schicken euch dann einen Link zu. Wir freuen uns auf euch!