Ein neue Folge des Hörstoff Podcast ist online!


Hörstoff ist der Podcast unabhängiger Hamburger Buchhandlungen. Die aktuelle Ausgabe wurde von Strips & Stories produziert.
Nachhören kann man diese und alle weiteren Episoden auf Spotify, Apple Podcasts oder direkt hier:

Der Podcast beginnt mit einem Interview mit Juliane Pickel, die im März ihr Debüt, den Jugendroman „Krummer Hund“, veröffentlich hat.
Im Anschluss sind Rezenssionen von Moritz Wienert, Mia Oberländer und Annina Brell – alle drei Protagonist*innen der Hamburger Comicszene – zu hören, die aktuelle Comics besprechen.

Buchempfehlungen aus unserem Podcast:

Juliane Pickel: „Krummer Hund“, Beltz & Gelberg

Moritz Wienert bespricht:
Sophie Yanow: „The Contradictions“, Drawn & Quarterly

Mia Oberländer bespricht:
Lina Ehrentraut: „Melek und ich“, Edition Moderne
und
Anna Haifisch: „Residenz Fahrenbühl“, Spector Books

Annina Brell bespricht:
Rutu Modan: „Tunnel“, Carlsen

Strips & Stories Bestenlisten 2018

Was Euch gefallen hat:

Unsere Topseller im Jahr 2018 ergeben eine sehr abwechslungsreiche, tolle Empfehlungsliste. Auf den Geschmack unseres Publikums ist eben absolut Verlass!
Nach wie vor gehören die beiden Titel „Der Ursprung der Welt“ und „Der Ursprung der Liebe“ der schwedische Feministin Liv Strömquist mit weitem, weitem Abstand zu den absoluten Topsellern unseres Ladens. Das versöhnt uns ein ganz klein wenig mit dieser Welt und wir sind gespannt darauf, was sie als Nächstes macht.

Gefolgt von den Top Ten Bestsellern 2018:

Am liebsten mag ich Monster von Emil Ferris

Und hier unsere Favoriten – 10 Titel, die unserer Meinung nach in keinem Regal fehlen dürfen:

TOP 5 von gesine:

Top 5 von Hans:

»Introduce Yourshelf« #4 mit Simone Buchholz

Videopodcast mit Buchtipps

In unsere Videopodcast-Serie »Introduce Yourshelf« stellen Künstler*innen, Autor*innen oder Musiker*innen ihre Lieblingsbücher vor, die ihr dann bei uns in einem Regal findet. Diesesmal zu Gast: die Autorin Simone Buchholz. Ihre Kriminalromane, wie »Mexikoring« oder »Beton Rouge« erschienen im Suhrkamp Verlag. Einen Überblick über ihre Veröffentlichungen findet man auf ihrer Webseite: http://simonebuchholz.com/romane.

Sie empfiehlt Euch folgende Bücher: 0:45 → Fatma Aydemir: Ellenbogen (Hanser/DTV) 1:21 → William Boyd: Eines Menschen Herz (Berlin Verlag) 2:00 → Dorothy Parker: New Yorker Geschichten (Kein&Aber) 2:56 → Flix: Spirou in Berlin (Carlsen) 3:38 → Audrey Niffenegger: Die Frau des Zeitreisenden (Fischer)

„Introduce Yourshelf“ #3 mit Blessless Mahoney

Für unsere Videopodcast-Serie »Introduce Yourshelf« lassen wir Künstler_innen, Autor_innen und Musiker_innen ein Regal einrichten. In diesem präsentieren sie einige ihrer Lieblingsbücher und -comics und erklären, warum sie ihnen besonders am Herzen liegen.
Der dritte Gast der Reihe ist TutenimitatorIn Blessless Mahoney!
Direkt zum Video geht es mit einem Klick aufs Foto:

Playlist:

Hildegard Knef: Der geschenkte Gaul (Ullstein)
Banana Yoshimoto: Moshi Moshi (Diogenes)
Ewald Frie: Die Geschichte der Welt (C.H. Beck)
Kate Bornstein: Ein schädlicher Einfluss (Eden Books)
Sabine Bode: Kriegsenkel (Klett-Cotta)

Wir danken Jana Sotzko und Dagmar Weiss für Intro & Outro sowie den Soundtrack!

Neuheiten

Joe Shuster – Der Vater der Superhelden von Julian Voloj & Thomas Campi
Carlsen, 176 Seiten, 19,99 Euro

Julian Voloj (Ghetto Brothers!) erzählt die tragische Geschichte der engen Freunde Jerry Siegel und Joe Shuster, die zusammen Superman erschufen. Stimmungsvoll zeichnet der Autor die intensive Lebensgeschichte der beiden nach. ein hochinteressantes Comic, ganz ausdrücklich nicht nur für Superheldenfans!

 

Sabrina von Nick Drnaso
Drawn&Quarterly, 204 Seiten, 30,50 Euro

Vom Vorgänger (Beverly) schon schwer begeistert, haben wir uns sofort auf diese Neuerscheinung gestürzt. Eine schonungslose Darstellung entwurzelter Gefühle und Beziehungen in der vom Kapitalismus zerrütteten Welt. Zadie Smith findet: „Nick Drnaso’s Sabrina Is The Best Book – In Any Medium – I Have Read About Our current Moment.“

 

  Esthers Tagebücher: Mein Leben als Elfjährige – Riad Sattouf

Reprodukt, 56 Seiten, 20 €

Im Mittelpunkt Comicstrips stehen die Erlebnisse und Gedanken der mittlerweile elfjährigen Esther. Esther ist die Tochter von Freunden des Comiczeichners und berichtet ihm regelmäßig aus ihrem Alltag. Sattouf versteht es meisterhaft, ihre scheinbar naiven und unbedarften Erzählungen – ergänzt durch klug beschreibende Zeichnungen – so wiederzugeben, dass ein komplexes, lustiges, oft aber auch bedrückendes Bild ihrer Lebenswelt entsteht.

 

 

  Now #3: The Comics anthology #3
Fantagraphics, 120 Seiten, 9,99 €

Der dritte Band einer neuer internationalen Compilation aus dem Hause Fantagraphics, die die derzeit interessantesten Zeichner und Zeichnerinnen vorstellt. Wir freuen uns besonders, dass Anna Haifisch diesmal mit dabei ist. Aber auch: Marcello Quintanilha (Brazil), Ben Passmore (New Orleans), Anne Simon (France), Roberta Scomparsa (Italy), Keren Katz (Israel), Dash Shaw (Richmond, VA), Eleanor Davis (Athens, GA), Noah Van Sciver (Columbus, OH), José Ja Ja Ja (Spain), Nathan Cowdry (England), Jason T. Miles (Seattle, WA), and Nick Thorburn (Canada).

 

  Fun – Paolo Bacilieris
avant-verlag, 296 Seiten, 30 €

Bacilieri ist einer der Gäste bei den Graphic Novel Tagen und hat ein beeindruckendes Buch über die verzweigte Geschichte von Kreuzworträtseln und Comics vorgelegt, dass zugleich ein Krimi ist.

 

 

 

  Der fremde! störenfried der ruhe eines sommerabends der ruhe eines friedhofs – Elfriede Jelinek / Nicolas Mahler
Carlsen, 64 Seiten, 12 €

Die Adaption eines Textes von Jelinek als Comic? Würde man nicht wollen, wenn es nicht gerade der Mahler machen würde. So ists wunderbar! Der Band ist Teil der neuen Reihe „Die Unheimlichen“ von Carlsen, herausgegeben von Isabel Kreitz.

 

  German Calender No December – Sylvia Ofili / Birgit Weyhe
avant-verlag, 168 Seiten, 22 €

Birgit Weyhe ist eine unserer liebsten Zeichnerinnen aus Hamburg. Ihr neuestes Buch ist ein Kooperation mit der nigerianischen Autorin Sylvia Ofili und beschreibt das Leben in zwei Welten.

 

 

 

  Die Welt der Söhne – Gipi
avant-verlag, 288 Seiten, 30 €

Jedes Buch des italienischen Zeichners Gipi ist lesenswert! Geprägt von seinem rotzig wirkenden, extrem ausdrucksstarken Zeichenstil bewegen sich seine Geschichte immer am Rande der Gesellschaft und erzählen von Kämpfen mit sich selbst und der eigenen Familie. Diesmal in einem düsteren post-apokalyptischen Szenario.

 

 

Die Tage der Amsel – Manuele Fior
avant-verlag, 104 Seiten, 22 €

Auch Manuele Fior gehört zu den großen gegenwärtigen Comiczeichnern. Er scheint fast jeden Stil zu beherrschen und kommt trotzdem nie als Epigone daher. Sein neuestes Buch ist eine Sammlung von Kurzgeschichten.

Girls and Boys Day bei Strips & Stories // Empfehlungen

Heute hatten wir den ganzen Tag Hilfe von einer Schülerin und einem Schüler, die ihren Girls & Boys Day bei uns verbracht haben. Herzlichen Dank für die Hilfe und hier noch zwei Buchtipps von den beiden:

 

img_20180426_161158img_20180426_161245Vater und Sohn von E.O. Plauen
Anaconda Verlag, 7,95 €

Vater und Sohn, ein Buch voller Witz und Humor.     Selbst Lesemuffel und Jüngere/Ältere Leser werden begeistert sein. Ein Muss für jeden Haushalt !!!!!!!!!!!!!!!

Empfehlung von: Finn,12 Jahre

 

img_20180426_161202 img_20180426_161227Das Tagebuch der Anne Frank – Folman & Polonsky, S. Fischer, 20,00 €

Das Tagebuch der Anne Frank! Eine bewegende Geschichte aus dem Hinterhaus in neuer Form: als Graphic Diary. Ein tolles Buch um den zweiten Weltkrieg aus den Augen eines 13-jährigen Mädchens zu sehen.
Ein Tipp von: Johanna,13 Jahre

„Introduce Yourshelf“ #2: Karen Köhler

In unserer Videopodcast-Serie »Introduce Yourshelf« lassen wir Künstler_innen, Autor_innen und Musiker_innen ein Regal einrichten. In diesem präsentieren sie einige ihrer Lieblingsbücher und -comics und erklären, warum sie ihnen besonders am Herzen liegen.

In unser zweiten Folge ist die Hamburger Autorin Karen Köhler zu Gast. Ihr Erzählband „Wir haben Raketen geangelt“ erschien im Hanser Literaturverlag. Sie hat fünf exzellente Buchtipps für Euch, die man sich hier mit einem Klick aufs Bild direkt anschauen kann:

 

Playlist:

Das achte Leben (für Brilka) // Nino Haratischwilli (ullstein)
Das große Heft // Agota Kristof (Piper)
Der Ursprung der Welt // Liv Strömquist (avant-verlag)
Das Museum der zerbrochenen Beziehungen // O. Vištica & D. Grubišic (rowohlt)
Sie // Karin Kraemer (Mami Verlag)

Alle Bücher gibt’s bei uns.

Strips & Stories Best-of 2017


 Bestseller:
Der Ursprung der Welt – Liv Strömquist
Paper Girls – Brian K. Vaughan
Nick Cave – Reinhard Kleist
Kobane Calling – Zerocalcare
Der nasse Fisch – Arne Jysch
Geisel – Guy Delisle
Die Leichtigkeit – Catherine Meurisse
Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein – Ulli Lust
Esthers Tagebücher – Riad Sattouf
Cry me a river – Alice Socal

 Top 5 – gesine:
Der Ursprung der Welt – Liv Strömquist
Paper Girls – Brian K. Vaughan
Body music – Maroh
Lichtpause – Paula Bulling
You & a bike & a road – Eleanaor Davis

 Top 5 – Hans:
Brodecks Bericht – Manu Larcenet
Sunburnings – Keiler Roberts
My favorite Thing Is Monsters – Emil Ferris
Everything is flammable – Gabrielle Bell
Uncomfortably Happy – Yeon-sik Hong

 


»» Strips & Stories Bestseller 2017


 

     

      

   


»» Strips & Stories – Lieblingstitel 2017


TOP 5 – gesine:

      

Top 5 – Hans:

    

 

Neuer Videopodcast: »Introduce Yourshelf«

 

Strips & Stories hat Besuch!

Für die neue Videopodcast-Serie »Introduce Yourshelf« lassen wir Künstler_innen, Autor_innen und Musiker_innen ein Regal einrichten. In diesem präsentieren sie einige ihrer Lieblingsbücher und -comics und erklären, warum sie ihnen besonders am Herzen liegen.

Unser erster Gast ist der Hamburger Autor und Journalist Benjamin Maack, sein Roman »Monster« erschien im Mairisch Verlag und vielen wird er aus der Lesereihe »Macht Club«  bekannt sein.

Hier könnt ihr klicken, um direkt zum Video zu kommen!

 

Playlist:

Paper Girls // Brian K. Vaughan (Cross Cult)
Ms. Marvel // G. Willow Wilson (Panini)
Lescheks Flug // Sebastian Stamm (Rotopolpress)
628 E8 // Octave Mirbeau (Weidle Verlag)
Es // Stephen King (Heyne)
Vincents Sternennacht // Michael Bird & Kate Evans (Midas)

Alle Bücher gibt’s bei uns.

News: Indie Verlag 2DCLOUD und neue Romane

Schon lange haben wir ein Auge auf den symphatischen Indie-Verlag 2dcloud aus Minneapolis geworfen und wollten ihre Comics unbedingt bei uns im Laden haben. Jetzt hat es geklappt und die Bandbreite der verschiedenen Stile und Themen der Autor_innen des Verlags begeistern! Ab sofort alle Neuheiten und viele Backlist Titel bei uns.

img_20170817_151933

Außerdem neu erschienen:
Vier neue Romane von vier tollen Autorinnen. Zadie Smith // Swing Time. Manja Präkels // Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß. Stefanie Sargnagel // Statusmeldungen und Virgine Despentes // Das Leben des Vernon Subutex #kiepenheuerundwitsch #verbrecherverlag #rowohlt #feinstelektüre

Jetzt bei uns erhältlich.

img_20170815_133612

 

 

 

 

 

 

Comics, Fanzines, Bücher – Neuheiten bei uns

Hier seht ihr einige der interessanten Neuerscheinungen der letzten Wochen, die ihr in unserem Laden finden könnt:

Das Stripburger Magazin aus Ljubliana hat jetzt auch Einzug in unseren Laden erhalten. Sehr cooles und interesantes Zine mit vielen internationalen Künstler_innen. Die aktuelle Ausgabe mit Arbeiten von:

 

img_20170329_123000

#brunoborges #eriksvetoft #izarlunacek #renerogge
#annaehrlemark #sorinavazelina #tillukat #peterkuper
#zoransmiljanic #olafladousse #jorgequien #simonmackie
#kallelandegren #lldemars #sanjapocrnjic

 

 

 

 

Neu im avant verlag erschienen:
img_20170307_183934img_20170307_183858

 

 

 

 

 

„Der Ursprung der Welt“ von Liv Strömquist, „Turing“ von Robert Deutsch & „so tun als ob heißt lügen“ von Dominique Goblet.

Neu bei Reprodukt erschienen:
Esthers Tagebuch von Riad Sattouf, Patience von Daniel Clowes und Geisel von Guy Delisle

17192007_1505400629499955_2312564667771131369_o

Eine Lieferung Postkarten & Buttons vom Berliner Laden DT Glitza Glitza

img_20170328_134850

Neue Sachbücher zum Thema Feminismus & Identität:
Die Herausgeberin des feministischen bitchmedia Blogs Andi Zeisler mit „wir waren doch mal Feministinnen“ und Jack Urwin mit seinem Buch „Boys Don’t Cry“ erschienen bei Nautilus.

img_20170328_141601

Außerdem brandneu bei uns im Sortiment alle Neuheiten & die Backlist vom Londoner Verlag Avery Hill Publishing. Mit tollen Titeln und Künstler_innen. zB der fantastischen Tillie Walden

17353515_1502908053082546_5492241369282204503_n

Back in stock & News von Black Lodge Press. „Wild Combination“ von cicy reay ist herzzerreißend schön und lohnt einen Blick, auch wenn man noch kein Fan von Arthur Russel ist.

img_20170310_133652

 

 

Neues Magazin SCRATCHES

Jetzt ist es eingetroffen: Das neue Magazin Scratches. Die erste Ausgabe liegt bei uns bereit. Mit Arbeiten von Judith Vanistendael, Brecht Vandenbroucke, Brecht Evens, David B. und vielen, vielen anderen, möchte das Magazin inhaltlich an das RAW Magazin anschließen. Ein Blick hinein lohnt sich sehr.

 

Mehr anzeigen