Jason Lutes präsentiert „Berlin“

Datum: 29.01.2019 20:00
Ort: Carlsen Verlag, Völckersstraße 14-20, 22765 Hamburg

Mehr als 20 Jahre lang arbeitete Jason Lutes an seinem großen Comic-Roman über das Berlin der niedergehenden Weimarer Republik. Kunstvoll erzählt und exakt recherchiert entfaltet sich ein beeindruckendes Zeitpanorama, in dem der amerikanische Zeichner die Entwicklung von 1928 bis hin zur Machtübergabe an die Nationalsozialisten durch sämtliche gesellschaftliche Schichten nachverfolgt.

Nach „Berlin: Steinerne Stadt“ (2004) und „Berlin: Bleierne Stadt“ (2008) erschien im September 2018 zehn Jahre nach dem letzten Teil das Finale der Trilogie, „Berlin: Flirrende Stadt“, im Carlsen Verlag. Ende Januar 2019 wird Jason Lutes‘ epochale Comic-Trilogie erstmals als Gesamtausgabe ebenfalls im Carlsen Verlag veröffentlicht.
Aus diesem Anlass ist Jason Lutes vom 29. Januar bis 6. Februar 2019 zu Gast in Deutschland und präsentiert seine nun vollendete „Berlin“-Reihe dem Publikum auf einer ausgedehnten Tour mit Stationen in Hamburg, Berlin, Hannover, Frankfurt, Köln, Stuttgart und Gießen.

Dienstag, 29. Januar 2019
GESPRÄCH UND LESUNG
Carlsen Verlag, Völckersstraße 14 – 20, 22765 Hamburg
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Moderation: Korinna Hennig
Lesung: Matthias Wieland + Korinna Hennig
Eintritt: 5 Euro
Kartenreservierung: ticket@carlsen.de

Eine Veranstaltung des Carlsen Verlags in Kooperation mit Strips & Stories.

Die Veranstaltung bei facebook.

Comiclesung mit Reinhard Kleist – Berliner Mythen

Am Freitag, 29. April um 20.00 Uhr haben wir zum wiederholten Male den Autor und Zeichner Reinhard Kleist aus Berlin zu Gast.

 

Kleists neues Comic beschäftigt sich mit Mythen rund um Persönlicheiten und geschichtliche Ereignisse in Berlin. Eine Mischung, die auf vielen verschiedenen Ebenen funktioniert und über reine Unterhaltung (die aber auch sehr gut ist!) hinausgeht. Den Klassikern Berliner Mythen über Marlene Dietrich und David Bowie, hat er viele weitere Geschichten hinzugefügt und Persönlichkeiten ausgegraben von denen man gerne mehr erfährt. Vom Mauerfall bis zum Flughafendesaster spinnt er einen weiten Bogen geschichtlicher und politischer Ereignisse. Wir freuen uns sehr auf die Lesung – ist Reinhard Kleist doch ein hervorragender Erzähler! Und das nicht nur in seinen Comics, sondern, wie wir nun selbst schon erleben durften, vor allem auch live bei seinen Präsentationen.

Der Eintritt ist frei – der Platz begrenzt. Rechtzeitiges Kommen wird empfohlen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Carlsen Verlag statt.

 

P.S: Am Vortag, am 28. April, stellt Reinhard Kleist übrigens in der Bücherhalle Kirchdorf (HH-Wilhelmsburg) um 19 Uhr seine Graphic Novel „Der Traum von Olympia“ vor. Weitere Infos dazu finden sich hier.

Lauter tolle neue Magazine im Laden: Poesie, Kunst, Zeichnungen und wilde Rezepte!

Gestern haben wir einige neue Magazine reinbekommen, die ab sofort bei uns im Laden erhältlich sind. Seht selbst:


PAPERGIRL

15 Euro

Papergirl – The Art of Giving Art ist eine Publikation zum 5 jährigen Bestehen von Papergirl. Es handelt sich dabei um ein Projekt, bei dem im Stile amerikanischer Zeitungsjungs gerollte Kunst vom Fahrrad aus an Passanten verschenkt wird. Begleitet wird die Aktion von einer Ausstellung, einem Fahrradworkshop und einer Party.Auf über 90 Seiten beinhaltet diese Publikation 6 Essays, 8 Künstlerporträts, Dokumentation und eine Anleitung zum Selbermachen eines Papergirl-Projektes. Jede Ausgabe beinhaltet eine zufällige Auswahl aus 4 eingelegten Abbildungen mit Werken der 8 aufgeführten Künstler_innen. Das Heft ist in verschiedenen Druckverfahren wie u.a. Zeitungsdruck produziert, auf unterschiedlichen Papieren gedruckt, mit eingelegten Abbildungen und Seiten zum aufreißen versehen.


Put A Egg On It

3,50 Euro

A Tasty Zine! And very funny as you can see here:

VIDEO


POPSHOT

7 Euro

Poetry & Illustration

Popshot is a bi-annual British based art publication that champions contemporary poetry and illustration. Gently intent on hoodwinking poetry back from the clammy hands of tweed jackets and school anthologies, Popshot looks to celebrate the poetry of today and tomorrow with the whimsical arms of illustration wrapped tightly round it. We are of the thought that the future of poetry is even more exciting than the past. Each issue of Popshot contains a collection of poems written to a theme. These selected poems are individually sent out to a collection of illustrators who illustrate the poems according to their interpretation of the piece. These illustrations are then bound together with the poems to create a beautiful volume of literary and artistic goodness.

Support your local poet.


FUKT

16 Euro

A magazine for contemporary drawing.

180 pages in color, 28 x 21,5 cm


ARTBOX

6 Euro

Photography, Drawing, Concept Art, Interviews and much more

FEATURING:

James Roper, Eric Joyner, Daniel Eatock, Matthias Seifarth, Peter Callesen, Szugyiczky,

Pure Imagination & More


-clg-