Sounds & Stories – mit Elizabeth Pich, Juliane Pickel, Taste Like Candy und Le Roi Et Moi

Datum: 14.02.2020 20:00
Ort: Barboncino Zwölphi, St. Pauli Fischmarkt 27 (aka Pudel Cafe)

Heute kommt zusammen, was zusammen gehört: Sounds und Comics, Prosa und Kontrabass and vice versa. Die Königin des Webcomics Elizabeth Pich begeistert mit ihren Charakteren „Fungirl“ und „War & Peas“ (mit Jonathan Kunz). Sie gibt mit ihren Geschichten ungeahnte (nicht zwingend nachzuahmende) Strategien gegen die Zermürbung durch den Alltag an die Hand. Die preisgekrönte Hamburger Autorin Juliane Pickel arbeitet gerade an ihrem ersten Roman und wird Kurzgeschichten lesen. Davor und dazwischen gibt es Musik mit Kontrabass und Gitarre, Beats und Gesang. Drei verschiedene Arten Geschichten zu erzählen, die unserer Meinung nach synergetisch sind. Die Musik kommt von „Taste Like Candy“ (Kontrabass/Gitarre) und der Crooner-Pop Band „Le Roi Et Moi“. Das alles präsentiert von Strips & Stories und mit Blick auf die Hafenlichter.

Eintritt gegen Spende

Comiclesung in english!

Elizabeth Pich
is a German-American comic artist. After receiving an M.A. in arts and a B.Sc. in computer science, she is currently working on preventing the robot uprising. She is the author of Fungirl and also creates the weekly webcomic War and Peas with her partner in crime, Jonathan.
In her free time, she enjoys looking sceptically out of windows.

Juliane Pickel 
hat Erziehungswissenschaften in Münster und Hamburg studiert und als Bildungsforscherin, Dozentin und Werbetexterin gearbeitet, bevor sie in der Online-Redaktion des NDR anheuerte. 2017 wurde sie für ihre Kurzgeschichte Freier Fall mit dem Walter-Kempowski-Literatur-Förderpreis der Hamburger Autorenvereinigung ausgezeichnet. Zurzeit arbeitet sie an einem Jugendroman. Für dieses Projekt erhielt sie 2018 einen Förderpreis für Literatur der Stadt Hamburg.

Le Roi et Moi 
ist eine in Hamburg ansässige Band, welche im Jahr 2002 von Christian Schneier (Gesang) und Torsten Junge (Bass & Gitarre) gegründet wurde. Musikalisch bewegt sich Band zwischen Indie-Soul, Neo-Chanson und Twee. Hörproben findet ihr hier: http://soundcloud.com/le-roi-et-moi

Tastes like Candy 
gründete sich 2019 im Hamburger Wohnzimmer. Ob Gitarre oder Kontrabass, Klavier oder Gesang – die Liebe zur Musik und die bunte musikalische Mischung für jeden Geschmack bleibt stets im Vordergrund. 

Eintritt gegen Spende

Schaufensterkonzert mit Aimée Argote (Des Ark/USA)

Wir freuen uns riesig: Heute mit ihrer Soloshow zu Gast – Die Songwriterin Aimée Argot, die gerade mit ihrer Band Des Ark durch Europa tourte.

Der Eintritt ist frei.
Samstag, 7. April um 20:30 Uhr

“Des Ark is a whole different animal. Aimée Argote’s work is backwoods hippy stuff that is profane and vulgar as any lady has ever been. Her compositions are organic songs that are driven by her soulful voice holding strongly to its southern accent and are driven by acoustic guitars and pianos. If it was not for the grotesquely vulgar and overtly bi-sexual nature of her songs, they would be among the most gorgeous ever composed.

”During the last decade Aimée Argote has howled and jerked in sweaty houses and rock clubs, backed by a drummer, another drummer, yet another drummer and a second guitarist, and a small symphony. She’s brought big crowds to a whisper with nothing but her voice and a banjo or a tiny guitar that kept slipping out of tune.

Des Ark