Am Montag, den 4. September 2017, stellt Reinhard Kleist um 19:30 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) seine neue Graphic Novel „Nick Cave“ im Uebel & Gefährlich vor, anschliessend wird der Film „20.000 Days on Earth“ gezeigt.
Wir präsentieren die Veranstaltung und sind an dem Abend mit einem Büchertisch vor Ort.

Reinhard Kleist „Nick Cave“ 

Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Crooner – Nick Cave ist Kult. Reinhard Kleist hat sich der realen Figur angenommen und spielt in „Nick Cave – Mercy on me“ mit Leben und Werk des Ausnahmekünstlers und schafft eine einzigartige Erzählung. Expressiv im Strich begleitet Kleist das Leben von Cave und entwirft ein kleist_cavePanorama aus Leidenschaft, Abhängigkeit und Tod.

Die Buchpremiere der gezeichneten Biographie über einen der eigenwilligsten Musiker unserer Erde. Im Anschluß wird der Film „20.000 Days on Earth“ den Abend mit seiner Filmischen Biografie beschliessen.

Reinhard Kleist zählt zu den wichtigsten Namen der deutschsprachigen Comiclandschaft. Für seinen Künstler-Comic „Johnny Cash – I see a Darkness“ war er sogar in den USA für den wichtigsten Comicpreis weltweit, den Eisner Award, nominiert. Für die Comicbiografie des jüdischen Sportlers und Shoah-Überlebenden Herzko Haft, „Der Boxer“, wurde er mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und seine Erzählung über die die somalische Olympialäuferin Samia Omar, die während ihrer Flucht im Mittelmeer ertrank, „Der Traum von Olympia“, wurde als einer der wichtigsten Comics der letzten Jahre gefeiert.